Sinnesweg

Die Sekundarschülerin Nicole Zemp aus Doppleschwand erstellte im Jahre 2013 im Rahmen ihrer Projektarbeit den "Sinnesweg", einen Waldweg im Äbnetwald in Doppleschwand zu den fünf Sinnen. Für diesen Weg erntete sie von verschiedener Seite grosses Lob. So durfte sie u.a. vom Rotary Club Entlebuch den ersten Preis für die beste Projektarbeit entgegennehmen. Die Jury zeigte sich insbesondere begeistert von der Kreativität der Schülerin. Auch beim Wettbewerb "Projekt 9", den die Pädagogische Hochschule Zentralschweiz (PHZ) Luzern und der Schulverlag plus AG durchführten, stach Nicole Zemps Werk heraus: Ihr Sinnesweg erreichte in der Kategorie selbständige Arbeiten den ersten Rang.

Situationsplan zum Sinnesweg

Hier finden Sie einen Situationsplan des Sinneswegs im PDF-Format zum Download.

Bilder zum Sinnesweg