Gemeinde

Die Gemeinde Doppleschwand

Die Gemeinde Doppleschwand liegt im unteren Entlebuch, eingebettet zwischen der Kleinen Emme und der Grossen Fontanne am Fuss des Napfgebirges. Nachbargemeinden sind Wolhusen, Entlebuch, Hasle und Romoos. Der höchste Punkt liegt auf der Goberfluh bei 971 m ü.M., der tiefste beim Zusammenfluss der Fontanne mit der Kleinen Emme auf 590 m ü.M. Die ganze Gemeinde liegt als Ausläufer vom Napf auf Nagelfluhfelsen.

Mitglied der UNESCO Biosphäre Entlebuch

Die Gemeinde Doppleschwand ist eine von acht Gemeinden der UNESCO Biosphäre Entlebuch (UBE). Biosphärenreservate sind Teil des UNESCO-Programms Mensch und Biosphäre. Ziel des Programmes ist die Entwicklung von Strategien zur nachhaltigen Nutzung der Lebensräume und zur Erhaltung der natürlichen Vielfalt. Jedes Biosphärenreservat soll ein gelebtes Modell sein, wie Menschen nachhaltig wirtschaften und leben können. Mehr Informationen zur UNESCO Biosphäre Entlebuch finden Sie hier.

Die Sonnenterrasse des Entlebuchs

Das Dorf Doppleschwand wird auch gerne als die Sonnenterrasse des Entlebuchs bezeichnet. Die Gemeinde nimmt im Kreise der Entlebucher Gemeinden nach Fläche und Einwohnerzahl aber eine bescheidene Stelle ein. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 6,94 km2, wovon 4.45 km2 Wiesland, 2.04 km2 Waldfläche und 0.45 km2 Gewässer, Strassen und unkultiviertes Gebiet sind.

 
18.01.2018
Materalübergabe an neue AdF
Doppleschwand
Feuerwehr Doppleschwand-Romoos
18.01.2018
Materialabgabe an neue AdF in Doppleschwand
Feuerwehrlokal
Feuerwehr Doppleschwand-Romoos
20.01.2018
Zunftversammlung
-
Gigezunft Doppleschwand
20.01.2018
JO Skitag
Sörenberg
Skiclub Dopppleschwand
20.01.2018
Rosenkranzgebet
Kirche Doppleschwand
Pfarrei Doppleschwand

Mehr Veranstaltungen finden Sie hier